fbpx

Käth & Nanei im Lammertal

Wo selbst die Eisriesen dahinschmelzen, trifft sich der Kaffeedampf zum verspielten Tanz mit der Sonne.

Seit 1648, also bald 400 Jahre, sonnt sich das historische Bauernhaus auf einer Anhöhe im Salzburger Lammertal. 2015/16 wurde der Hof behutsam restauriert und modernisiert. Seinen Namen hat er – mit Wertschätzung für seine lange Geschichte – von den Schwestern Käth & Nanei der früheren Besitzerfamilie, die hier, wie viele Generationen davor, ihre Kindheit verbracht haben.


Das Lammertal zählt unbestritten zu den schönsten Flecken Österreichs. Eingebettet zwischen dem Dachstein-Massiv und dem Tennengebirge mit seiner Eisriesenwelt und nur unweit der magischen Salzkammergutseen, lässt diese Region die Herzen von Bergsportler*innen und Genussmenschen höher schlagen. Dass diese Region Kraft und Ruhe spendet, spürt man spätestens, wenn man sich mit einer Tasse Kaffee auf die Sonnenbank vor dem Haus setzt und einfach innehält. 

 

Und wenn es im Winter mal zu kalt ist, dann kann man sich in die multifunktionale Sauna zurückziehen, die mit Dampf-, Infrarot oder in finnischer Manier so richtig einheizt. 

In 4 Schlafzimmern können bis zu 12 Gäste ihren Aufenthalt genießen. Vollholz- und Federbetten, moderne Küchengeräte und überall gemütliche und durchdachte Details machen das Käth & Nanei zum perfekten Ort für Familien und alte Freunde, die gemeinsam eine feine Zeit verbringen wollen. 

 

Mit der fortschreitenden Digitalisierung ist dieser Ort auch für kleine Teams interessant, die sich für Workshops oder Klausuren eine Auszeit von der hektischen Büroumgebung gönnen wollen, um auf neue Ideen und Einsichten zu kommen.

Das Käth & Nanei ist ein wunderbares Alpenchalet, das es verdient, so genannt zu werden. Die Alleinlage, die behutsame Modernisierung und die hochwertigen Materialien begeistern auf den ersten und zweiten Blick — und haben es uns leicht gemacht, es als eines der ersten Häuser in unsere „Hay Beauty“ Kollektion aufzunehmen. 

Käth&Nanei

Handverlesene Inspirationen.